Facebook Icon
Xing Icon
RSS-Feed Stellenangebote Icon
 
 
Temproll - Wir verbinden Sie!
Temproll - wir verbinden Sie!
Startseite
Payroll - Service
Industriepool
Dossierscout
Tempnet
Über uns
Presse
Kontakt
Suchen
Drucken
Empfehlen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) finden auf alle durch die Temproll GmbH angebotenen Dienstleistungen Anwendung. Mit der Nutzung unserer Dienstleistungen akzeptieren Sie die nachfolgenden Bedingungen unverändert und vollumfänglich: 

 

1. ANWENDUNGSBEREICH

Gegenstand dieser AGB ist die Nutzung der Produkte, Dienstleistungen und Datenbanken von Temproll GmbH, welche Temproll GmbH Stellensuchenden sowie Arbeitgebern und Personalvermittlern (nachfolgend "Kunden") zur Verfügung stellt. Bei Beanspruchung einzelner Dienstleistungen und Produkte auf den Webseiten von Temproll GmbH kann der Kunde aufgefordert werden, seine Zustimmung zu den AGB mittels Aktivierung eines entsprechenden Eingabefeldes auf den einzelnen Angebotsseiten zu wiederholen. Bei Zustellung eines Vertrages betreffend die Dienstleistungen für Arbeitgeber und Personalvermittler werden die vorliegenden AGB zusammen mit den Vertragsunterlagen schriftlich zugestellt. Die Zustimmung zu den AGB erfolgt durch Unterzeichnung und Retournierung des schriftlichen Vertrages, bzw. durch Inanspruchnahme der Dienstleistung oder Bezahlung der Rechnung. Betreffend Datenschutz gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

 

2. LEISTUNGEN 

2.1 Leistungsangebot

Temproll GmbH erbringt sowohl kostenlose wie auch kostenpflichtige Dienstleistungen. Das aktuelle Leistungsangebot ist auf den Webseiten von Temproll GmbH beschrieben. Für sämtliche Dienstleistungen gelten die jeweils auf den Webseiten publizierten Konditionen bzw. die Konditionen der kundenspezifischen Offerte. Der Kunde wählt die von Temproll GmbH zu erbringenden Dienstleistungen aus dem zum Zeitpunkt der Inanspruchnahme vorhandenen Leistungsangebot aus. 


2.1.1 Laufzeit

Die Laufzeit der Abonnente beträgt jeweils 12 Monate. Die Zeitperiode der Laufzeit beginnt am Tag der Bekanntgabe der Login Daten.

2.1.2 Verlängerung
Die Verlängerung eines Abonnements erfolgt automatisch, sofern der Temproll GmbH vom Kunden nicht schriftlich mitgeteilt wurde, dass keine solche stattfinden soll (mindestens 1 Monat vor Ablauf der Laufzeit). Fällige Beträge aufgrund von Abonnementsverlängerungen werden in der Regel bis spätestens 30 Tage vor Ablauf der jeweils aktuellen Laufzeit in Rechnung gestellt und ist somit auch fällig. Hierbei beträgt die Zahlungsfrist 30 Tage.

 


3. REGISTRIERUNG UND AUFSCHALTUNG VON INSERATEN UND PROFILEN

Arbeitgeber und Personalvermittler sind berechtigt, die vereinbarte Anzahl Inserate auf den Webseiten von Temproll GmbH und deren Partner-Netzwerken zu veröffentlichen. Mit der Auftragserteilung erteilt der Inserent sein Einverständnis mit der Publikation seiner Stellenanzeigen auf der Internetplattform von Temproll GmbH sowie auf den Plattformen von Partnern von Temproll GmbH.

Stellensuchende haben die Möglichkeit, ihr Profil auf den Webseiten von Temproll GmbH zu registrieren. Die vom Stellensuchenden eingegebenen Daten sind rekrutierenden Arbeitgebern und Personalvermittlern zugänglich. Mit der Eingabe seiner Daten erteilt der Stellensuchende Temproll GmbH die Erlaubnis, sein Profil auf den Webseiten von Temproll GmbH sowie auf deren Partnernetzwerken zugänglich zu machen.
Das Nichterscheinen oder fehlerhafte Erscheinen eines Inserates bzw. eines Profils oder die Platzierung an einer anderen Stelle als der vereinbarten berechtigen nicht zur Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen. Temproll GmbH ist einzig verpflichtet, das nicht oder fehlerhaft veröffentliche Inserat bzw. Profil nachträglich korrekt zu veröffentlichen.
Der Kunde trägt die alleinige Verantwortung für den Inhalt seiner Inserate bzw. Profile. Auf den Webseiten von Temproll GmbH dürfen ausschliesslich Stelleninserate bzw. Profile publiziert werden, die eine bestimmungsgemässe Kandidaten- oder Bewerbersuche bezwecken und sämtlichen gesetzlichen Anforderungen entsprechen. Stelleninserate bzw. Profile dürfen insbesondere kein geistiges Eigentum Dritter, Persönlichkeitsrechte oder andere Rechte Dritter verletzen. Der Kunde verpflichtet sich, über Temproll GmbH keine rechtswidrigen Inhalte, insbesondere Inhalte mit rassistischem, pornographischem oder persönlichkeitsverletzendem Charakter, zu veröffentlichen.
Unzulässige/unseriöse Inhalte sind insbesondere:
- unsittliche Stellenangebote oder Profile;
- mehrere in einer Publikation zusammengefasste Stellenangebote oder Profile;
- Stellenangebote mit falschem oder mangelndem Stellentitel oder Inserateinhalt;
- Stellenangebote für Multilevelmarketing, Schneeballsysteme, Heimarbeiten, Schenkkreise usw.;
- Stellenangebote mit ungenügender Identität / Adressabgaben, reinen Postfachadressen (Ausnahme bildet ein Chiffreauftrag via Temproll GmbH).
Temproll GmbH behält sich das Recht vor, ohne Vorwarnung und Begründung Anzeigen bzw. Profile aus ihrem Angebot zu entfernen, die diesen Anforderungen nicht gerecht werden. Darüber hinaus behält Temproll GmbH sich vor, den Nutzer für weitere Dienstleistungen von Temproll GmbH zu sperren.

 


4. AUFBEWAHRUNGSDAUER VON DATEN UND UNTERLAGEN

Temproll GmbH bewahrt die ihr zugestellten Daten und Unterlagen drei Monate nach Erteilen eines Auftrages auf. Nach Ablauf dieser Frist ist Temproll GmbH berechtigt, die Daten und Unterlagen zu löschen bzw. zu vernichten. Sofern der Kunde eine Retournierung von Unterlagen oder Daten wünscht, hat er dies Temproll GmbH bei Lieferung des betreffenden Materials in schriftlicher Form mitzuteilen.

 

5. NUTZUNG VON ZUGANGSDATEN

Der Kunde ist verpflichtet, die ihm zugewiesenen Benutzernamen und Passwörter vertraulich zu behandeln und Dritten nicht zugänglich zu machen. Die Informationen, die der Kunde von Temproll GmbH bezieht, sind ausschliesslich für den persönlichen Gebrauch durch den Kunden bestimmt. Die Weiterverbreitung dieser Informationen ist ohne vorgängige schriftliche Zustimmung von Temproll GmbH nicht gestattet.

 

6. HAFTUNG 

6.1 Haftung von Temproll GmbH

Temproll GmbH erbringt ihre Leistungen sorgfältig und fachgerecht. Die Leistungen von Temproll GmbH werden über das offene Internet erbracht und Temproll GmbH kann keine Gewähr für die ununterbrochene Verfügbarkeit sowie die Fehlerfreiheit ihrer Leistungen übernehmen. Temproll GmbH haftet nicht für allfällige Betriebsunterbrüche und/oder technische Störungen und deren Auswirkungen.
Temproll GmbH betreibt eine Plattform mit Funktionalitäten, welche den Kontakt zwischen Stellensuchenden und rekrutierenden Arbeitgebern bzw. Personalvermittlern erleichtern. Die über die Plattform von Temproll GmbH zugänglichen Daten betreffend offene Stellen oder Bewerberprofile stammen von den jeweiligen Kunden, weshalb Temproll GmbH jegliche Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der über ihre Plattform zugänglichen Daten ablehnt. Temproll GmbH übernimmt auch keine Gewähr für den Erfolg einer Stellenausschreibung oder der Zugänglichmachung eines Bewerberprofils. In jedem Fall ist die Haftung von Temproll GmbH beschränkt auf rechtswidrige Absicht oder grobe Fahrlässigkeit. Eine Haftung für indirekte Schäden oder Folgeschäden ist ausgeschlossen.

 

6.2 Haftung der Kunden

Der Kunde steht für die Rechtmässigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der von ihm zur Veröffentlichung auf der Plattform von Temproll GmbH und deren Partnernetzwerken zur Verfügung gestellten bzw. eingegebenen Inhalte ein. Der Kunde verpflichtet sich, Temproll GmbH von sämtlichen Ansprüchen Dritter im Zusammenhang mit von ihm zu verantwortenden Inhalten freizuhalten, sofern Temproll GmbH den Kunden innerhalb von 20 Tagen von einem geltend gemachten Anspruch in Kenntnis setzt. Der zu ersetzende Schaden umfasst auch die Kosten einer sachgerechten rechtlichen Verteidigung von Temproll GmbH.

 


7. ANGEBOTE DRITTER

Temproll GmbH präsentiert auf der Webseite auch Angebote Dritter und/oder schafft Links zu Angeboten oder Webseiten Dritter. Temproll GmbH ist nicht verantwortlich für diese Angebote von Dritten sowie für die Inhalte auf Webseiten Dritter und schliesst jegliche Haftung im Zusammenhang mit den Angeboten oder Webseiten Dritter ausdrücklich aus. Temproll GmbH gegenüber ist der jeweilige Inserent für die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen verantwortlich.
Der Kunde ist angewiesen, die entsprechenden allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen der jeweiligen Anbieter zu konsultieren.

 

8. DIVERSE BESTIMMUNGEN

8.1 Erfüllungsort

Erfüllungsort für die von Temproll GmbH zu erbringenden Leistungen aus diesem Vertrag ist das Geschäftsdomizil von Temproll GmbH.

 

8.2 Zahlungsbedingungen

Die Rechnungsstellung erfolgt bei Auftragserteilung. Rechnungen von Temproll GmbH sind innert 30 Tagen nach Erhalt der Rechnung zu zahlen, sofern nicht ausdrücklich eine gestaffelte Zahlung vereinbart wurde. Der Verzugszins beträgt 5%. Befindet sich der Kunde mit der Bezahlung von Rechnungen von Temproll GmbH in Verzug, ist Temproll GmbH berechtigt, ihre Leistungen ohne vorgängige Mitteilung auszusetzen. Wurde eine gestaffelte Zahlung vereinbart und befindet sich der Kunde mit der Bezahlung in Verzug, löst dies zudem die Fälligkeit aller ausstehenden Zahlungen aus.

 

8.3 Änderung der AGB

Temproll GmbH behält sich vor, diese AGB jederzeit zu ändern. Änderungen werden auf den Webseiten von Temproll GmbH zugänglich gemacht und treten 30 Tagen nach ihrem Aufschalten in Kraft.

 

8.4 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Auf diese AGB und allfällige aus oder im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis zwischen Temproll GmbH und ihren Kunden entstehenden Streitigkeiten ist ausschliesslich materielles Schweizer Recht anwendbar. Ausschliesslicher Gerichtsstand bilden die ordentlichen Gerichte von Bern. Alternativ ist Temproll GmbH berechtigt, den Kunden an dessen Domizil zu belangen.

 

Bern, Dezember 2012

 

 

 

Temproll GmbHOptingenstrasse 183000 Bern 25Schweiz
Telefon +41 (0)31 552 09 00E-Mail